75. Themenabend

15.05.2019 um 19:00 Uhr

Dokumentationszentrum Perleberg Tel. 0162/5887640

Herzliche Einladung zum 75. Themenabend

Veranstaltungsraum Perleberg

Karl-Marx-Str. 1

(altes Fernmeldeamt)

 

Mittwoch, 15. Mai 2019 um 19°° Uhr

Fremdenfeindlichkeit und Hass auf »den Staat«: Verlieren wir den Osten Deutschlands?

»Umkämpfte Zone. Mein Bruder, der Osten und der Hass« sucht Antworten auf das Warum der Radikalisierung. Das Buch erzählt von den Schweigegeboten nach dem Ende der NS-Zeit, der Geschichtsklitterung der DDR und den politischen Umschreibungen nach der deutschen Einheit.

Verdrängung und Verleugnung prägen die Gesellschaft bis ins Private hinein, wie die Autorin mit der eigenen Familiengeschichte eindrucksvoll erzählt.

 

Ines Geipel, geboren 1960, ist Schriftstellerin und Professorin für Verssprache an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Die ehemalige Weltklasse-Sprinterin floh 1989 nach ihrem Germanistik-Studium aus Jena nach Westdeutschland und studierte in Darmstadt Philosophie und Soziologie.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen Gisela & Hans-Peter Freimark

Eintritt frei

 

Datei zur Veranstaltung

 
 

Veranstaltungsort

Veranstalungsort Karl-Marx-Str. 1 Perleberg

Die Veranstaltungen finden in Perleberg Karl-Marx-Str. 1 statt!

(altes Fernmeldeamt)